Logo

EXKLUSIEVER VERTRIEBSPARTNER VON LEJONKLOU



LEJONKLOU
Endverstärker Tundra

Tundra ist ein Zwei-Kanal-Endverstärker. Das Ziel von Tundra ist es, Musik in der überwältigendsten Art und Weise wiederzugeben, die möglich ist.

Die Schaltung verbindet sehr kurze Signalwege mit Ultra-Highspeed und hochzuverlässigen Bauteilen, von denen einige, laut ihrer Hersteller, für die industrielle Verwendung und nicht für Audio vorgesehen sind. Wenn sie jedoch für extreme Toleranzbereiche gewählt und angemessen genutzt werden, haben diese Komponente ein sehr viel größeres Potenzial als die Standard-Bauteile, die von den meisten HiFi-Unternehmen eingesetzt werden.

Tundra        Tundra


Tundra kann fast jeden Lautsprecher steuern, allerdings nicht auf jedem Level. Seine Bemessungsleistung mag moderat erscheinen, aber in Wirklichkeit spielt Tundra Musik mit beeindruckender Autorität und Stärke. Dies liegt daran, dass die Schaltung für Musik optimiert wurde. Eine hohe Leistungsabgabe innerhalb von kurzen Zeiträumen. Auf der andern Seite hingegen haben die Bemessungsleistungen nur wenig mit Musik gemein, da sie mit statischen Testtönen gewonnen werden, die für Stunden andauern. Sollten Sie Zweifel haben, ob Tundra Ihren Bedürfnissen entsprechend laut genug spielt, so empfehlen wir eine Demonstration mit Ihren eigenen Lautsprechern in Ihren Räumen.

Tundra wird durch zwei Schaltnetzteile von jeweils 100 Watt betrieben. Sie sind effizienter und schneiden musikalisch besser ab als sperrige konventionelle Netzteile. Jedes Tundra-Gerät ist individuell feinabgestimmt und mit Musik evaluiert. Nur wenn es genauso viel oder mehr Leistung erbringt wie unsere Referenz, wird es verpackt und an unsere Kunden geliefert.

Tundra wurde wiederholt als ein Produkt beschrieben, das dem Musikhören mehr Spaß bereitet. Wir können uns kein größeres Lob vorstellen. Unserer Meinung nach gehört Tundra auf die Must Hear Liste eines jeden HiFi Liebhabers.

Tundra 2 ist im Juni 2015 erschienen. Es handelt sich dabei um eine vollkommen überarbeitete Version mit den folgenden Verbesserungen:

- Der Aluminium Wärmeableiter wurde durch 1,1 kg hochreinen Kupfer ersetzt. Dies ist der wichtigste Teil des Upgrade, weil es die Temperaturschwankungen (verursacht durch die Musik, die Sie spielen) in allen kritischen Bereichen um die Hälfte verringert. Weniger Temperaturschwankungen bedeuten eine tragfähigere Grundlage für die Musik, das Hinzufügen von Gewicht und Festigkeit als wäre die Musik fest verschraubt statt auf und ab zu springen.

- Eine Wärmeleitpaste wird zwischen den elektronischen Komponenten und dem Wärmeableiter eingesetzt. Das alte Material, das aus Schweden stammte, war wirklich gut, aber das neue wird in Japan hergestellt, ist sehr teuer und ohne Zweifel das Beste weltweit. Der Wärmewiderstand dieser Schnittstellen liegt nun bei einem Viertel von dem zuvor. Wenn sich die Hitze schnell verzieht, so klingt die Musik grundsolide. Der niedrigste Bass erklingt in reinen und klaren Noten anstelle von verschwommenen Schläge.

- Zwei Kondensatoren auf der Hauptplatine wurden durch bessere ersetzt. Dadurch wirkt die Musik nuancierter und weniger verzerrt.

- Ein neuer optimierter Masse-Anschluss wird benutzt, der alle musikalischen Schärfen besser definiert. Noten beginnen und enden präziser.

 

Spezifikationen
Abmessungen (BxHxT) 350 x 69 x 350 mm
Gewicht 3,6 kg
Netzspannung Eingang Spannung (zwei Versionen) 90-132 oder 187-264 VAC
Netzteil Sicherungen (auf sowohl live als auch neutrale) T3.15A
Signal Eingangsimpedanz 10 k
Signal Eingang maximal Stufe 1,65 VAC und 40 mVDC
Signal erhältst 20,8 dB (11mal)
Impedanz/REC Ausgangslast 0.05 4 – 16
Ausgangsleistung (Alle Bewertungen kontinuierliche 2 * 24 W in 8 20-20 kHz
RMS bei weniger als 0,1 % THD und 40 W/Kanal in 8 bei 1kHz
Netz Spannung >103 oder >207 VAC) 70 W/Kanal in 4 bei 1kHz
Spitze 26 V
Frequenz Ausgangsspannungsbereich (-3 dB) DC, max. 130 kHz
Stromverbrauch 200 W, 30 W Standby

 

Version history

  • Version 1.0
    • Im April 2012 eingeführt
  • Version 1.1
    • 13 Juni 2012 eingeführt
    • Vier Ferrite wurden durch einen neuen und besseren Typ ersetzt
    • Klangverbesserung: Ja
    • Vorgängermodelle sind nachrüstbar
  • Version 1.2
    • 15 Februar 2013 eingeführt
    • 14 elektromechanische Teile wurden ersetzt und Leerstrom wird abgestimmt
    • Klangverbesserung: Ja
    • Vorgängermodelle sind nachrüstbar
  • Version 2.0
    • Im Juni 2015 eingeführt
    • Eine vollkommen überarbeitete Version mit Verbesserungen in der Kühlung, der elektronischen Komponente und der elektromechanischen Teile
    • Klangverbesserung: Ja
    • Vorgängermodelle sind nachrüstbar
  • Version 2.0A
    • Im November 2015 eingeführt
    • Gilt für alle Tundra 2 Amplifier mit der Seriennummer 060 und darüber hinaus
    • Viele kleine Veränderungen an Platine, Gehäuseverarbeitung und Netzanschluss
    • Klangverbesserung: Ja
    • Vorgängermodelle sind nachrüstbar: Nicht kostengünstig, da beinahe alles ersetzt werden müsste
    • Kommentar: Aufgrund von technisch veralteten Komponenten und Materialien wurde ein Redesign notwendig